Therapeutisches reiten und voltigieren


Heilpädagogische und therapeutische Förderung mit dem Pferd (HTFP) - vormals HPV/R

Beim HTFP handelt es sich um eine Förderung und ein Begleiten von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Hilfe eines Therapiepferdes. Abgestimmt auf die Bedürfnisse und Möglichkeiten der Person werden psychologische, psychotherapeutische, rehabilitative und soziointegrative Maßnahmen mit Hilfe des Pferdes umgesetzt.

Bei dieser ganzheitlichen Therapieform wird eine positive Beeinflussung des Befindens, des Sozialverhaltens und der Persönlichkeitsentwicklung angestrebt. Das Bewegt- und Getragen-Werden auf dem Pferderücken und die Gestaltung der Beziehung zum Therapiepferd und zum Therapeuten unterstützen Menschen mit Beeinträchtigung in der Auseinandersetzung mit ihren individuellen Schwierigkeiten. 

 

Preis pro Einzeleinheit zu 45 Minuten EUR 78,- 

 

Gruppenangebot:

- 10 Termine zu je 90 Minuten

- Gruppengröße 6-8 Personen

Preis pro Person pro Block EUR 390,-

Nur als Block buchbar 

Download
HTFP_Kinder und Jugendliche.pdf
Adobe Acrobat Dokument 725.8 KB

Bei allen HTFP Angeboten werden bei Bedarf Gespräche, etc. im Rahmen der Dokumentation angeboten. Diese werden gesondert in Rechnung gestellt.  

Bis zu 50% der Kosten für Einzel- oder Gruppentherapie werden vom Land OÖ, Abteilung Soziales, gefördert. Anträge unter www.land-oberoesterreich.gv.at

Integratives Reiten

Das Pferd als Partner eröffnet Menschen mit Handicap (auch aus ärztlicher Sicht) den Zugang zu einer medizinisch wertvollen Freizeitgestaltung bis hin zur Teilnahme am allgemeinen Turniersport. Hilfsmittel wie z.B. speziell angefertigte Sättel, Steigbügel, Zügel erleichtern das Erreichen reiterlicher Ziele, selbst bei ReiterInnen mit schwereren Beeinträchtigungen.

Integratives Reiten wird individuell an die Bedürfnisse der ReiterInnen angepasst.

 

Preis pro Einzeleinheit zu 45 Minuten EUR 78,- (inkl. 20% MwSt.)